Abgeschlossene Projekte

Zwei Theater AGs an der Ostpreußenschule (2018)

Theaterkurs für Grundschulkinder der Gebeleschule (2018)

"Geschichten der Welt" Projektwoche in der Gebeleschule (2017)

"Geschichten des Orients " Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbetreuung in Taufkirchen (2016/2017)

Musicalprojekt in Höhenkirchen-Siegertsbrunn (2016)

"Eine Reise um die Welt" Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbetreuung (2015/2016)

"1001 Nacht" Theaterprojekt in Allershausen (2015)

"1001 Nacht" Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbeutreuung (2014/2015)

Mitmachtheater "1200 Jahre Allershausen" (2014)

Taufkirchner Allerlei - Theaterworkshops für die Kinder der Mittagsbeutreuung (2014)

Sprachförderung durch das Theaterspielen im Gemeindekindergarten in Taufkirchen (2014-2015)

Mehrgenerationentheater in Koopeartion mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V. (2011-2012)

Theaterprojekt "Integration junger Migranten durch Theaterspielen" in der Grundschule an der Grafinger Straße (2011)

KinderKulturBörse (2011)

Theaterkurs für Migrantenkinder in Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V. (2011)

Vorschulkind Projekt bei KinderKreis Sendling e. V. (2010)


Zwei Theater AGs an der Ostpreußenschule (2018)

Seit April leitet Kathrin zwei Theater AGs in der Grundschule an der Ostpreußenstraße. Viele motivierte Kinder spielten im Juli bei der Abschlussaufführung.

Zurück nach oben


Theaterkurs für Grundschulkinder der Gebeleschule (2018)

Pascale spielte von März bis Juli mit einer Gruppe von Kindern Theater. Es entstand ein lustiges, selbsterfundenes Stück, das die Gruppe im Juli den Eltern vorführte.

Zurück nach oben


"Geschichten der Welt" Projektwoche in der Gebelschule (2017)

Vom 17. bis 21. Juli 2017 spielten vier Klassen der Gebeleschule in München mit uns Theater. Im Rahmen der Projektwoche studierten die Kinder je eine Geschichte ein. Die Aufführung für die Eltern am Freitag war ein großer Erfolg.

Zurück nach oben


"Geschichten des Orients " Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbetreuung in Taufkirchen (2016/2017)

In unserem neuen Projekt ab Oktober 2016 spielten wir mit den Kindern Geschichten aus dem Orient. Die Geschichte mit dem buckligen Zwerg hat unsere Lachmuskeln viel bewegt und Meisterdieb Ali erzählte die Geschichte eines ehrlichen Diebstahls. Die Aufführung dieses Projekts fand am 17. Juli 2017 in der Grundschule am Wald in Taufkirchen statt.

Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V. gefördert.

BMFBF

BDAT Logo

Zurück nach oben

Musicalprojekt in Höhenkirchen-Siegertsbrunn (2016)

Wir wollten schon sehr lange ein Musicalprojekt mit Kindern machen! Endlich wurde ein Traum wahr. Dank der Förderung "Kultur macht stark" konnten wir ab Januar 2016 bis Juli 2016 mit einer Gruppe von Kindern aus dem München Süden singen, tanzen, schauspielern. Das Musicalprojekt feierte seine Aufführung am 15. Juli und hat uns alles sehr viel Spaß gemacht.

Zurück nach oben


"Eine Reise um die Welt" Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbetreuung in Taufkirchen

Unser neues Projekt ab Oktober 2015 lud die Kinder für eine Reise um unsere Welt ein. Wir reisten über die fünf Kontinente und erarbeiteten zu jedem Kontinent einen Tanz, ein Gesangsstück und eine Geschichte, wo möglich unter dem Einbeziehen von verschiedener Theaterformen der Welt.

Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V. gefördert im Rahmen des Programms "Kultur macht stark".

Zurück nach oben


"1001 Nacht" Theaterprojekt in Allershausen (2015)

Dank dem Bund Deutscher Amateurtheater e. V. im Rahmen der Förderung "Kultur macht stark" konnten wir in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Allershausen und dem katholischen Pfarramt im September 2015 eine Theaterwoche für die Kinder in Allershausen anbieten. Die Kinder spielten unter dem Motto "1001 Nacht" drei eher unbekannten Geschichten aus der Märchensammlung und erschuffen eine ca. 40-minütigen Aufführung, die bei dem Sommerfest gespielt wurde.

Die Aufführung am letzten Wochenende der Sommerferien war ein riesen Erfolg.

Zurück nach oben


"1001 Nacht" Theaterprojekt für die Kinder der Mittagsbeutreuung (2014/2015)

Dank dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V. und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung konnten wir vom Oktober 2014 bis Juni 2015 ein Theaterprojekt in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V. und der Grundschule am Wald durchführen. Diesmal ging das Projekt das ganze Jahr lang und wir haben mit den Kindern neben den wöchentlichen Theaterworkshops auch eine Führung im Deutschen Theater gemacht. Weiterhin besuchten wir im Münchner Theater für Kinder die Aufführung "Der fliegende Teppich" und im Deutschen Theater die Aufführung "Grüffalo".

Die Aufführung am 24. Juni 2015 war ein schönes Zusammekommen von Eltern und Kindern. Es wurde viel gelacht und wir haben nach der Aufführung bei Sonnenschein mit Popcorn im Garten der Nachbarschaftshilfe gefeiert.

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V.

Zurück nach oben


Mitmachtheater "1200 Jahre Allershausen" (2014)

In Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff und der Pfarrgemeinde Allershausen entwickelten unsere Fachkräfte ein Theaterstück zum Thema "1200 Jahre Allershausen" in der Woche von 8. bis 13. September und studierten dies mit einer Gruppe Allershausener Kinder ein. Die Kinder beteiligten sich aktiv in der Gestaltung der Szenen und führten das Stück im Rahmen des Sommerfests am 13. September auf.

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V.

Zurück nach oben


Taufkirchner Allerlei - Theaterworkshops für die Kinder der Mittagsbeutreuung (2014)

Am 22. Mai 2014 starteten wir in Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe und der Grundschule am Wald in Taufkirchen ein Projekt, das bis Ende Juli für die Kinder der Mittagsbetreuung lief. In zehn Wochen beuschten die Kinder verschiede Theaterworkshops und nahmen sogar an einer Führung in der Bayerischen Staatsoper teil. Neben klassichen Schauspielstunden gab es auch Improvisation, Tanzen, Singen, Zeitungs-, Klang- und Schwarzlichttheater. Als Abschluss des Projekts zeigten wir Ende Juli den Eltern und eingeladenen Gästen eine Auswahl der entstandenen Szenen auf Video.

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Amateur Theater e. V.

Zurück nach oben


Sprachförderung durch das Theaterspielen im Gemeindekindergarten in Taufkirchen (2014)

Im Februar 2014 begann ein lang geplantes Projekt, indem Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren Sprachförderung durch das Theaterspielen erhalten. Mithilfe von gezielten Theaterspielen wurden die Kinder des Kindergartens in Ihrer sprachlichen, körperlichen, sozialen und kreativen Entwicklung unterstützt und gefördert. Betreut wurden sie in Kleingruppen von bis zu sechs Kindern. Dadurch erhielt jedes Kind eine gezielte und individuelle Förderung. Das Projekt wurde von der Pädagogin Frau Liening geleitet und wird im neuen Schuljahr 2014/2015 aufgrund des Erfolgs fortgesetzt.

Zurück nach oben


Mehrgenerationentheater in Koopeartion mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V. (2011-2012)

Dieses Projekt begann im November 2011. Wir trafen uns jeden Montag bei der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen (Ahornring 119 in Taufkirchen) und entwickelten gemeinsam ein Mehrgenerationstheaterstück, das sehr humorvoll die Problematiken und schönen Seiten des Zusammenlebens mehrerer Generationen aufzeigte.

Das Stück "Noch einmal zwanzig" führten wir am 14. Juli 2012 um 18 Uhr in der Grundschule Taufkirchen am Wald (Pappelstr. 8, Taufkirchen) auf.

Zurück nach oben


Theaterprojekt "Integration junger Migranten durch Theaterspielen" in der Grundschule an der Grafinger Straße (2011)

Der Startschuss für das Projekt „Integration junger Migranten durch Theaterspielen“ fiel am 4. April 2011 in den drei ersten Klassen der Grundschule an der Grafinger Straße in München!

Von April bis Dezember 2011 besuchten zweimal in der Woche für jeweils eine Stunde Theaterpädagogen von TheaterSpielKunst e.V. die ersten Klassen der Grundschule und brachten den Kindern - größtenteils mit Migrationshintergrund -  mittels verschiedener Theaterübungen den Spaß und das Bewusstsein am Theaterspielen näher.

Ein großes Ziel des Projekts war es, den Kindern mittels theaterpädagogische Methoden zu helfen, sich in der deutschen Sprache zu verbessern, sowie ihre sozialen, kommunikativen und kognitiven Kompetenzen zu fördern.
Gruppen- und Partnerübungen, spezielle Sprachübungen, Szenenspiel (mit Videoaufnahme und anschließender Besprechung des Spiels) und Improvisation machten nur einen Teil der Projektarbeit aus.

Im April drehten die drei Klassen im Rahmen einer Projektwoche jeweils ein Video zum Thema Verhaltensregel in der Schule. Die Videos wurden von den anderen Klassen mit Jubel angenommen.

Um auch den Lernfortschritt jedes einzelnen Kindes während der neun Monate dokumentieren zu können, arbeitete der Verein mit Beobachtungsbögen, die u.a. Lernleistungen festhielten. Auch die Rücksprache mit den Lehrern war ein wichtiger Bestandteil in der Dokumentation. Die gewonnenen Erkenntnisse waren sehr interessant und gaben einen neuen Gesichtspunkt für den Umgang mit ausländischen Kindern und die Möglichkeiten der Förderung in schulischem Rahmen.

Das Projekt endete am 16. Dezember mit einer Aufführung der Klassen. Bei der Aufführung schauten die anderen Klassen des Projekts und die Eltern zu. Die drei aufgeführten Stücke waren lehrreich und liebevoll gestaltet und die Kinder haben eine schöne Vorstellung gegeben, die allen Freude bereitet hat.

Dieses Projekt wurde durch den Bezirksausschuss 14 der Stadt München gefördert. Wir bedanken uns herzlich für die Förderung dieses Projekts sowohl bei dem Bezirksausschuss als auch bei dem Förderverein der Schule.

Zurück nach oben


KinderKulturBörse (2011)
Am 23. & 24. März waren wir bei der KinderKulturBörse in der Pasinger Fabrik! Vielen Dank für alle Besucher unseres Stands und allen Lehrerinnen und Erzieher für die Beantwortung unserer Umfrage.

Das war unser schöner Stand.

Zurück nach oben


Theaterkurs für Migrantenkinder in Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V. (2011)

Anmeldungen über die Nachbarschaftshilfe

Zurück nach oben


Vorschulkind Projekt bei KinderKreis Sendling e. V. (2010)

Zurück nach oben